Der Umbau des Gebäudes 34 beim ZfP Weissenau hat begonnen. Im 1.OG wird die Patientenstation grundlegend saniert. AGP hatte den Auftrag im Frühjahr 2016 im Rahmen eines Architektenwettbewerbes gewonnen (siehe hierzu Blogeintrag vom 03. Juni 2016).

Im Moment laufen die Rückbauarbeiten. Die Deckenbekleidungen sind bereits abgenommen, der Abbruch von nichttragenden Wänden ist in vollem Gange. Parallel werden die alten Installationen ausgebaut. Bevor die neuen Trockenbauarbeiten Anfang März beginnen, werden noch die bisherigen Bodenbeläge rückgebaut.