Straßenausbau mit Stützwand in Stiefenhofen

Nach sieben Monaten Bauzeit ist die Straße von Stiefenhofen nach Oberthalhofen wieder befahrbar. Durch den Bau der rückverankerten Stahlbetonstützwand konnte vom Wertstoffhof/Parkplatz der Sportanlagen eine behindertengerechte Gehwegverbindung zur Schule und Sport- und Festhalle realisiert werden. Außerdem wurde durch die Stützwand die Freifläche des neu erweiterten Kindergartens vergrößert.

Da hier ein geologisch schwieriges Terrain angetroffen wurde, war der Einbau von 28 jeweils 15 m langen Bohrpfählen mit Rückverankerung notwendig.

Die Außenanlagen des Kindergartens werden derzeit weitestgehend fertig gestellt. Der Rollrasen wird aber erst im Frühjahr 2019 aufgebracht.

Die Freude in Stiefenhofen ist groß, nachdem der Wertstoffhof wieder geöffnet werden konnte, die Thalhofer Steige wieder offen ist und der Schulbus die neue Busschleife wieder nutzen kann.